Sie sind hier: 

Die Selbstverwaltung/Verwaltungsrat der Continentale BKK

Der Verwaltungsrat 

der Continentale BKK setzt sich aus 22 ehrenamtlichen Vertretern, je 11 Vertreter der Arbeitgeber und 11 Vertreter der Versicherten, zusammen.
Die Krankenversicherung in Deutschland ist einem eigenständigen Verwaltungsträger mit der Rechtsform der Körperschaft des öffentlichen Rechts übertragen.
Die Aufgaben des Verwaltungsrates sind im Sozialgesetzbuch und der Satzung der BKK geregelt.

 

Die Aufgaben umfassen unter anderem 

  • die Satzung und sonstiges autonomes Recht zu beschließen
  • alle Entscheidungen zu treffen, die für die BKK von grundsätzlicher Bedeutung sind
  • den Haushaltsplan festzustellen
  • über die Entlastung des Vorstandes wegen der Jahresrechnung zu beschließen
  • den Vorstand zu wählen und zu überwachen

 

Der Vorsitz im Verwaltungsrat 

… wechselt zur Amtsperiode jährlich zwischen den alternierenden Vorsitzenden, der Versichertenvertretung und der Arbeitgebervertretung.

 

Der Vorstand 

… führt das laufende Verwaltungsgeschäft entsprechend den Vorgaben des Verwaltungsrates. Außerdem vertritt er die Continentale BKK gerichtlich sowie außergerichtlich.

 

Die Ausschüsse

… bereiten die Arbeit des Verwaltungsrates und des Vorstands vor. Zurzeit gibt es bei der BKK

  • den Personalausschuss
  • den Satzungsausschuss und
  • den Widerspruchsausschuss

Noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung

Servicenummer

0800 6 262626 (kostenlos)
040 526777-1125

Termine

Nächste öffentliche Sitzung des Verwaltungsrates:
18-06-2020 | Telefonkonferenz

Bekanntmachung

Sitzung am 18.06.2020

 

Continentale BKK

Einfach mehr für alle

Kostenlose Servicenummer

Montag - Donnerstag: 8 - 18 Uhr 

Freitag: 8 - 16 Uhr 

 

Telefon:

0800 6 262626 (kostenlos)

Telefax:

040 526777-1125

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 16 Uhr oder nach Vereinbarung

Anfahrt & Kontakt

Continentale Betriebskrankenkasse

Sengelmannstr. 120

22335 Hamburg

 

Kontakt