Sie sind hier: 

Beitragsfreie Familienversicherung!

Familien - Mehr Sicherheit für Sie 

Bei der Continentale BKK die ganze Familie versichern. Nutzen Sie die beitragsfreie Familienversicherung! 


Ihr Ehegatte, Ihr Lebenspartner nach dem Lebenspartnergesetz oder die Kinder sind unter bestimmten Voraussetzungen beitragsfrei mitversichert.

 

Damit Ihre Familienangehörigen

… von der beitragsfreien Mitversicherung profitieren können, gelten folgende Voraussetzungen:

  • sie leben in Deutschland,
  • sie haben keine eigene vorrangige Versicherung,
  • sie sind nicht versicherungsfrei bzw. haben sich nicht von der Krankenversicherungspflicht befreien lassen,
  • sie sind nicht hauptberuflich Selbstständig,
  • sie haben kein Gesamteinkommen das die maßgebende monatliche Einkommensgrenze (1/7 der monatlichen Bezugsgröße: 2020 = 455,00 €) übersteigt. Wird eine geringfügige Beschäftigung ausgeübt, beträgt die Einkommensgrenze 450,00 € monatlich.

 

Bei Kindern gilt die beitragsfreie Mitversicherung, wenn 

  • es leibliche Kinder sind
  • Stief- und Enkelkinder von Ihnen überwiegend unterhalten werden
  • (Besonderheit: Sind die Eltern des Stief- oder Enkelkindes selbst noch als Kinder familienversichert, muss der überwiegende Unterhalt vom Mitglied nicht geleistet werden)
  • Pflegekinder in häuslicher Gemeinschaft mit Ihnen wohnen
  • sie adoptiert werden sollen und sich bereits in der Obhut der aufnehmenden Familie befinden.

 

Für Kinder gelten folgende Altersgrenzen:

Kinder sind grundsätzlich bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres mitversichert. Der Anspruch kann sich bis zum 25. Lebensjahr verlängern, wenn sie noch weiter zur Schule gehen oder studieren. Auch wenn sie ein z. B. freiwilliges soziales (im Sinne des FSJG) oder ökologisches Jahr (im Sinne des FÖJG) sowie den Bundesfreiwilligendienst (im Sinne des BFDG) geleistet haben, ist eine Familienversicherung über die Vollendung des 25. Lebensjahres hinaus möglich.

Für erwerbslose Kinder bleibt die Familienversicherung nach dem 18. Lebensjahr noch bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres erhalten.

Behinderte Kinder, deren Behinderung während einer bestehenden Familienversicherung eingetreten ist, und die nicht selbst für ihren Unterhalt sorgen können, sind ohne zeitliche Begrenzung mitversichert.

Für Kinder ist dagegen eine Familienversicherung ausgeschlossen, wenn von den miteinander verheirateten Eltern lediglich der Elternteil mit dem niedrigen Einkommen gesetzlich krankenversichert ist und das Gesamteinkommen des höherverdienenden Elternteils die monatliche Jahresarbeitsentgeltgrenze übersteigt.

Bitte beachten Sie:

Um die Familienversicherung durchführen zu können, benötigen wir den vollständig ausgefüllten Antrag auf Familienversicherung. Legen Sie bei Kindern ab dem 23. Lebensjahr immer eine Schul- oder Studienbescheinigung bei.

Ist Ihr Ehegatte bei einem privaten Versicherungsunternehmen versichert oder nicht gesetzlich krankenversichert, benötigen wir generell den letzten aktuellen Einkommensteuerbescheid, um die Familienversicherung Ihrer Kinder prüfen und gegebenenfalls durchführen zu können. Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften benötigen wir eine entsprechende amtliche Bescheinigung der Lebenspartnerschaft.

Mit unseren Angeboten und Leistungen

… können Sie und Ihre Familie für eine gesunde Zukunft vorsorgen und auch noch Geld sparen.

Nutzen Sie unser Familienprogramm mit z. B.


Wir beraten Sie gern zu ausführlich. Rufen Sie uns einfach an. Oder einfach den Antrag auf Familienversicherung ausfüllen und uns zusenden.

Noch Fragen?

Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Team Familienversicherung

0231 557130-2602
0231 557130-42602

Continentale BKK

Einfach mehr für alle

Kostenlose Servicenummer

Montag - Donnerstag: 8 - 18 Uhr 

Freitag: 8 - 16 Uhr 

 

Telefon:

0800 6 262626 (kostenlos)

Telefax:

040 526777-1125

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 16 Uhr oder nach Vereinbarung

Anfahrt & Kontakt

Continentale Betriebskrankenkasse

Sengelmannstr. 120

22335 Hamburg

 

Kontakt