Meldungen

Übermittlung von Daten für Arbeitnehmer an die Krankenkasse

Die Übermittlung von Daten für Arbeitnehmer an die Krankenkasse als sogenannte Beitragseinzugsstelle erfolgt ausschließlich auf Basis elektronischer Übermittlungsverfahren.

Meldeverfahren

Zur Erstellung und Übermittlung benötigen Sie als Arbeitgeber eine entsprechende Software. Diese ist in der Regel Bestandteil von Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogrammen.

Werden solche Abrechnungsprogramme nicht genutzt, ist die Datenübermittlung mit dem kostenfreien Programm sv.net möglich. Dieses und wichtige Informationen dazu erhalten Sie auf www.itsg.de.

Sie benötigen für die Datenübermittlung nur unsere Betriebsnummer 33865367.

Umfassende Angaben und Informationen finden Sie in unserer Zusammenstellung „Information für Arbeitgeber“ im Downloadbereich.

Noch Fragen?
Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.
0231 557130-2601
0231 557130-2075