Sie sind hier: 
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Die elektronische AU startet

Wer krank ist, möchte sich nicht noch mit Papierkram befassen. Wie gut, dass es bald die eAU gibt. Das steht für "elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung". Ab dem 1. Oktober 2021 können teilnehmende Ärzte und Krankenhäuser Ihre Krankmeldung direkt an die Continentale BKK senden.

 

Ihre Vorteile:

  • Sie sparen sich den Papierversand an uns.
  • Ihre digitale Krankmeldung erreicht uns schneller, als mit der Post.
  • Sie verpassen keine Fristen - wichtig für das Krankengeld.
  • Ihre AU-Dokumentation ist lückenlos. 

 

Hinweis: 

Sie erhalten vom Arzt zunächst weiter zwei (statt bisher drei) Papierversionen des "gelben Scheins". Eine Version ist für Ihre persönlichen Unterlagen. Die zweite Version enthält keine Diagnosedaten und ist für Ihren Arbeitgeber bestimmt.

 

Wichtig:

Noch nicht alle Vertragsärzte sind an die für die eAU notwendige technische Schnittstelle angeschlossen. Es gibt dafür eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2021.

Sprechen Sie daher Ihren Arzt an, ob er Ihre Krankmeldung elektronisch an die Krankenkasse übermittelt. Falls nicht, senden Sie uns die AU wie üblich per Post oder über unsere Service-App oder Online Geschäftsstelle.

Weitere Nachrichten

2021

Continentale BKK

Einfach mehr für alle

Kostenlose Servicenummer

Montag - Donnerstag: 8 - 18 Uhr 

Freitag: 8 - 16 Uhr 

 

Telefon:

0800 6 262626 (kostenlos)

Telefax:

040 526777-1125

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 16 Uhr oder nach Vereinbarung

Postanschrift & Kontakt

Continentale Betriebskrankenkasse

Zentraler Posteingang

30645 Hannover

 

Kontakt