Kostenlose Servicenummer:
0800 6 262626
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Continentale Betriebskrankenkasse
Sengelmannstr. 120 | 22335 Hamburg

Alle Adressen

Fakten

Mit Ausbildungsbeginn wird eine eigene Krankenversicherung notwendig. Wir sorgen für einen reibungslosen Übergang.

Status

Erstellt am: 21-05-2015
Aktualisiert: 21-05-2015
Autor: JMI

Familienversicherung endet

Wenn Sie eine Ausbildung beginnen und Sie Ihr eigenes Geld verdienen, müssen Sie sich selbst krankenversichern. Die bisherige Versicherung über die Eltern endet mit Beginn der betrieblichen Ausbildung.

Am besten melden Sie sich mit der Unterzeichnung Ihres Ausbildungsvertrages gleich bei der Continentale BKK an. Dazu senden Sie uns einfach Ihre unterschriebene Beitrittserklärung zu.

Übrigens: Bei schulischen Ausbildungen oder bei Zeiten ohne Schul- und Berufsausbildung und ohne eigenes Einkommen bleibt bis zum 23. beziehungsweise bis zum 25. Lebensjahr die kostenfreie Mitversicherung bei den Eltern bestehen.

Reibungsloser Service

Wir kümmern uns darum, dass Ihre Krankenversicherung zum Start Ihrer Ausbildung reibungslos weiterläuft. Wir besorgen Ihnen die notwendige Sozialversicherungsnummer und kümmern uns um die Anmeldung bei Ihrem Ausbildungsbetrieb.

Rechtzeitig vor Beginn Ihrer Mitgliedschaft senden wir Ihnen Ihre Gesundheitskarte zu, mit denen Sie alle notwendigen medizinische Leistungen bei Ärzten und im Krankenhaus erhalten.

Extras für junge Leute

Unsere Qualitätskasse bietet jungen Mitgliedern besondere Highlights: Wer beispielsweise gern Sport treibt und gesundheitsbewusst lebt, profitiert von unserem Bonusprogramm [bis 120 Euro] und von der Kostenerstattung [bis 250 Euro] für Präventionskurse oder aktive Gesundheitsreisen.

Private Ergänzungsversicherung

Und für den ganz individuellen Rundumschutz haben wir Hand in Hand mit der Continentale Krankenversicherung a.G. den richtigen privaten Extraschutz.
Wir stellen gern den Kontakt zu einer Agentur der Continentale Krankenversicherung a.G. in Ihrer Nähe her.