Mutter/Vater/Kind Vorsorgekuren

Medizinische Vorsorge mit einer Mutter-/Vater-Kind-Kur

Mütter/Väter und Kinder sind in der heutigen Gesellschaft stark gefordert und belastet. Stress, Erschöpfungszustände und chronische Erkrankungen erfordern zunehmend eine spezifische medizinische Hilfe.

Die Mutter-Kind-Kur oder die Vater-Kind-Kur kann Sie dabei unterstützen, gesund zu leben und sich selbst zu helfen, so dass Sie zukünftig den Alltag mit Ihrer Familie besser bewältigen können. Dazu gibt es bei der Kur ein individuelles Therapieangebot. Sie ist also kein Urlaub. Es geht aber in diesen Kuren nicht nur um die Gesundheit von Mutter oder Vater, so wie bei den klassischen Kuren. Wenn nötig, werden auch die Kinder behandelt.

Unsere ausgewählten Kliniken tragen dieser Problematik Rechnung:

Es sind qualitätsgeprüfte Vertragseinrichtungen
Sie haben ein eigenes kontinuierliches Qualitätsmanagement
Sie verfügen über medizinische Kompetenz und Erfahrung
Hohe Aufmerksamkeit und besondere Betreuung gilt für Sie und die Kinder
Spezifische Therapiekonzepte für Mütter/Väter und Kinder werden angeboten.
Sie verfügen über ein familiengerechtes Wohnambiente

Kurantrag

Besteht bei Ihnen oder Ihrem Kind die medizinische Notwendigkeit zu einer stationären Mutter-/Vater-Kind-Kur? Stellen Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt einen Antrag.

Unser Gesundheitsservice ist ebenfalls Ansprechpartner, wenn Sie Informationen und Hilfe bei der Beantragung einer Mutter-/Vater-Kind-Kur benötigen.

Bis auf die gesetzliche Zuzahlung von 10 € je Kalendertag für Erwachsene übernimmt die Continentale BKK die gesamten Kosten der Maßnahmen. Bei niedrigem Einkommen besteht die Möglichkeit einer Befreiung von der Zuzahlung.

Abgrenzung zur Erhaltung der Erwerbsfähigkeit

Sobald es darum geht, die Erwerbsfähigkeit zu erhalten oder zu verbessern, sind Mutter- oder Vater-Kind-Kuren nicht geeignet. In diesem Fall ist es aber sinnvoll, die Ansprüche über den Rentenversicherungsträger zu prüfen. Das gilt übrigens auch für Kinder, wenn sich eine Krankheit voraussichtlich auf die spätere Erwerbsfähigkeit auswirken wird. Zu Ihren Möglichkeiten beraten wir Sie gerne individuell.

Ihr persönlicher Ansprechpartner berät Sie gern ausführlich. Rufen Sie einfach an.

Noch Fragen?
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.
0800 6 262626
040 526777-1125

Das könnte Sie auch interessieren

Familie am Strand
Leistungen von A-Z
Pflegeperson
BKK Pflegekasse
Mitarbeiter im Gespräch
Ratgeber & Service