Kostenlose Servicenummer:
0800 6 262626
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Continentale Betriebskrankenkasse
Sengelmannstr. 120 | 22335 Hamburg

Alle Adressen

Fakten

Im Jahr 2015 waren Beschäftigte in Deutschland im Schnitt 17 Tage arbeitsunfähig.
Betriebssport ist das perfekte Angebot für die regelmäßige Bewegung.
Nutzen Sie unser Gesundheitsprojekt für kleine und mittelständische Unternehmen.

Status

Erstellt am: 02-02-2017
Aktualisiert: 02-02-2017
Autor: JMI

 

 

BGM | Betriebssport

Demografischer Wandel und Wettbewerbsfähigkeit sind zwei betriebswirtschaftlich relevante Faktoren, die unweigerlich die Aufmerksamkeit auf die Gesundheit der Belegschaft lenken. Im Jahr 2015 waren Beschäftigte in Deutschland im Schnitt 17 Tage, in Hamburg 14 Tage arbeitsunfähig, wobei ein Krankheitsfall durchschnittlich 12,5 Tage andauerte. Muskel- und Skeletterkrankungen sind dabei mit 25 Prozent Spitzenreiter vor Psychischen Erkrankungen mit 15,1 Prozent.

Viele Großunternehmen erkennen das Problem und steuern mit internen Gesundheitsmanagement Krankheitsbelastungen der Mitarbeiter entgegen. In kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlt es meist an Ressourcen und Know-how, um geeignete Angebote und Konzepte umzusetzen. Daher haben wir mit dem Betriebssportverband Hamburg das Gesundheitsprojekt „Sport im Betrieb“ entwickelt.

Im Großraum Hamburg werden Unternehmen dabei unterstützt, betriebliche Gesundheitsförderung zu implementieren. Betriebssport ist hierfür der niedrigschwellige Einstieg. Er schafft Strukturen auf deren Basis langfristiges Gesundheitsmanagement möglich wird. Der BSV bringt sein gesamtes Wissen und Erfahrungen aus über 500 Betriebssportgemeinschaften mit mehr als 60.000 Mitgliedern ein. Gesundheit im Betrieb ist die Kernkompetenz der BKK. Vor allem in der engen Zusammenarbeit mit der Schenker Deutschland AG, dem Continentale Versicherungsverbund a.G. und der Philips GmbH realisiert die BKK bereits nachhaltige Maßnahmen und Projekte im Bereich Gesundheitsförderung.

Betriebssport - der Gesundmacher

Betriebssport ist das perfekte Angebot für die regelmäßige Bewegung. Bewegung stimuliert nachweislich Herz und Kreislauf, stärkt Muskeln und Knochen, mindert Stress und fördert die Entspannung. Die Energieverbrennung wird angeregt und es entwickeln sich gesündere Ernährungsgewohnheiten. In der Folge sinken die krankheitsbedingten Fehlzeiten und führt so zu Kostenreduzierung im Betrieb. Zudem verbessert Betriebssport das Betriebsklima und die Identifikation mit dem Unternehmen, was Motivation, Produktivität und Qualität steigert. Darüber hinaus gewinnt auch unser gesamtgesellschaftliches System, wenn vermeidbare Zivilisationskrankheiten reduziert werden.

So funktioniert das Angebot

Das Know-how des Betriebssportverbandes und die Fördermittel der Continentale BKK ermöglichen auch kleineren Unternehmen, nachhaltige Strukturen zur betrieblichen Gesundheitsförderung zu etablieren. Wir ermitteln den Bedarf Ihrer Mitarbeiter, entwickeln für Sie einen konkreten Umsetzungsplan, schulen Sie in der internen Öffentlichkeitsarbeit und bleiben Ihr Ansprechpartner für den dauerhaften Erfolg.

Legen auch Sie los - wir sind an Ihrer Seite

Gründen Sie im Interesse Ihres Unternehmens eine Betriebssportgemeinschaft im Rahmen des Gesundheitsmanagements. Und so sieht unser Leistungsangebot konkret aus:

1. Unverbindliches und kostenfreies Beratungsgespräch
Erfahren Sie das Wichtigste zu den Aspekten Steuer, Unfallversicherung und Fördermittel

2. Workshop zur Betriebssportgründung
Wir gestalten mit Ihnen die Planung und Realisierung Ihrer Betriebssportgemeinschaft

3. Hilfestellung bei allen Rahmenbedingungen
- Trainerqualifizierung
- interne Vermarktung

4. Erfolgskontrolle und Weiterentwicklung
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und starten Sie mit einem unverbindlichen Beratungsgespräch.